PCI Pharma Services meldet Übernahme von Bellwyck Pharma Services zur Ausweitung seiner globalen Dienstleistungen im Bereich klinischer Studien auf Kanada und Kontinentaleuropa

PCI Pharma Services meldet Übernahme von Bellwyck Pharma Services zur Ausweitung seiner globalen Dienstleistungen im Bereich klinischer Studien auf Kanada und KontinentaleuropaPCI Pharma Services (PCI), ein führender Anbieter globaler Supply-Chain-Lösungen für die pharmazeutische und biopharmazeutische Industrie, gab heute die Übernahme von Bellwyck Pharma Services (Bellwyck) mit Sitz im kanadischen Toronto bekannt. Mit 25 Jahren Branchenerfahrung ist Bellwyck ein führender Anbieter in den Bereichen Primär- und Sekundärverpackung sowie Etikettierung für klinische Studien und kommerzielle Arzneimittelmärkte. Durch die Übernahme wird das Netzwerk von PCI um vier GMP-konforme Standorte in den USA, in Deutschland und Kanada erweitert. Kanada und Deutschland liegen bei der Gesamtzahl der klinischen Studien weltweit an dritter bzw. vierter Stelle1. Somit erhöht diese Übernahme die globale Reichweite der Dienstleistungen von PCI in den Schlüsselmärkten in erheblichem Maße.


• Weiterlesen •