Mark Benecke nennt geplantes Tattoofarben-Verbot „sinnlos“

Mark Benecke, Kriminalbiologe und Vorsitzender des Vereins Pro Tattoo, hält das geplante EU-Verbot bestimmter Tattoofarben für “sinnlos”. Es gebe keinen biologischen Grund für ein solches Verbot, sagte Benecke der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Zudem treffe es ausgerechnet die sauber arbeitenden Hersteller, die dann ihre Läden schließen müssten. “Übrig bleiben Murxer und Keller-Labors.” Auf Vorschlag der Europäischen …

• Weiterlesen •