Apple: Ist der Produktionsplan noch zu halten?

Nach Apples jüngster Umsatzwarnung wurde direkt über Produktions- und Lieferverzögerungen bei iPhone und AirPods spekuliert. Diese nehmen zunehmend konkretere Gestalt an, da die Auswirkungen von COVID-19 immer greifbarer werden. Nach Äußerungen von mit dem Entwicklungs- und Produktionsvorgang vertrauen Personen sinkt die Aktie weiter – zeitweise bis zu minus vier Prozent.

• Weiterlesen •