“Es gibt keine Kapazitätsengpässe”

simpliTV sorgt für verlässlichen HD-Fernsehgenuss. Seit vergangener Woche hat sich das tägliche Leben grundlegend verändert, die eigenen vier Wände werden nur noch im Ausnahmefall verlassen. Fernsehen spielt derzeit eine noch größere Rolle – egal, ob man sich über die aktuellen Ereignisse informieren möchte, eine wertvolle Unterhaltung für seine Kinder sucht oder mit einem stimmungsvollen Film den Alltag auf Pause stellt. Allein die ORF-Programmfamilie wurde in der letzten Woche von bis zu drei Millionen TV-Zuseherinnen und -zusehern genutzt. Weitere Hunderttausende konsumierten Informationsangebote der privaten Sender. Verlässlicher TV-Empfang spielt daher gerade in diesen Tagen eine besonders große Rolle.

Trotz hoher Zugriffszahlen bietet das digitale Antennenfernsehen simpliTV dank der stabilen Rundfunk-Technologie ein stabiles und ausfallsicheres Signal. Es gibt keine Kapazitätsengpässe, somit kann eine Familie gleichzeitig auf mehreren Geräten fernsehen und Internetangebote nutzen. Egal wie oft und wie lange das TV-Gerät im Einsatz ist, kommt es bei simpliTV zu keinen technischen Einschränkungen bezüglich Qualität und Verfügbarkeit.

Unkomplizierte und vor allem sofort einsatzfähige TV-Lösung 

“Aufgrund der für uns alle herausfordernden Situation möchten wir unseren Kundinnen und Kunden signalisieren, dass simpliTV Antenne ein äußerst verlässlicher TV-Empfangsweg ist, der im Gegensatz zum Internet keinen Kapazitätsgrenzen unterliegt und mit dem Einstiegsprodukt auch keine monatlichen Kosten verursacht”, so Michael Weber von simpliTV. Das Angebot ist sofort einsatzfähig und selbst installierbar. “Wir freuen uns, dass wir gerade jetzt den Konsumentinnen und Konsumenten eine unkomplizierte und vor allem sofort einsatzfähige TV-Lösung anbieten können”, betont Weber und fügt hinzu, dass für Bestandskunden auch “ein besonderes Zuckerl” warte. Es gibt ein zusätzliches kostenloses TV-Paket für vier Wochen. (jw)

www.simpliTV.at 

• Weiterlesen •