Ökostrom deckt erstmals mehr als die Hälfte des deutschen Bruttoverbrauchs

Ökostrom deckt erstmals mehr als die Hälfte des deutschen BruttoverbrauchsDer Anteil erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch in Deutschland ist erstmals auf mehr als die Hälfte gestiegen. Der Anteil lag von Januar bis März bei rund 52 Prozent und damit mehr als sieben Prozentpunkte über dem Wert des Vorjahresquartals, wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) und das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) am Mittwoch auf der Grundlage vorläufiger Berechnungen mitteilten.


• Weiterlesen •