Zuspruch für Heils Forderung nach einheitlichen Tarifverträgen in Pflege und Handel

Zuspruch für Heils Forderung nach einheitlichen Tarifverträgen in Pflege und HandelBundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat einen einheitlichen Tarifvertrag für Pflegekräfte als Reaktion auf deren Leistung in der Corona-Krise gefordert. Heil sagte am Mittwoch im ARD-“Morgenmagazin”, dass nach einer entsprechenden Gesetzesänderung nun Gewerkschaften und Arbeitgeber gefragt seien, einen Tarifvertrag für die ganze Pflegebranche zu schaffen. Für seine Forderung erhielt Heil über Parteigrenzen hinweg Zuspruch.


• Weiterlesen •