Dermapharm: Guter Start trotz Corona-Pandemie

Die Dermapharm-Aktie (WKN: A2GS5D / ISIN: DE000A2GS5D8) hat die Corona-Krise per saldo bislang hervorragend weggesteckt. Zwar ging es mit den Kursen Anfang März auch auf Talfahrt, doch hat sich das Papier schon wieder ungefähr auf das Niveau vom Jahresanfang erholt.

Das hat sicherlich mit einem ziemlich guten Geschäftsjahr 2019, aber vor allem mit einem stabilen Ausblick, trotz Corona zu tun: Der Umsatz stieg auf vorläufiger Basis im vergangenen Jahr um 23 Prozent auf 701 Millionen Euro.

Der um Einmalkosten in Höhe von 9,1 Millionen Euro bereinigte Betriebsgewinn (Ebitda) erhöhte sich um 24 Prozent auf 178 Millionen Euro. Insgesamt steigerte Dermapharm damit 2019 die Profitabilität weiter und erzielte auf Konzernebene eine bereinigte Ebitda-Marge von 25,3 Prozent (Vorjahr: 25,1 Prozent).

Mit der Drei-Säulen-Strategie aus hauseigenen Produktentwicklungen, weiterer Internationalisierung und erfolgreichen Akquisitionen sieht Hans-Georg Feldmeier, Vorstandsvorsitzender der Dermapharm, das Unternehmen gut gerüstet: „Damit konnten wir zugleich wichtige Weichen für ein nachhaltiges und profitables Wachstum in den kommenden Jahren stellen und die gute Marktposition weiter ausbauen.“

Trotz der sich ausbreitenden Corona-Pandemie sei Dermapharm, so Feldmeier, sehr gut in das Jahr 2020 gestartet

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text/Beitrag spiegelt die Meinung des oder der jeweiligen Autoren wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: Thomas Schumm / markteinblicke.de

• Weiterlesen •