Zynga legt 20 Prozent zu – was ist passiert?

Der Aktie von Zynga, Entwickler von Spielen für Smartphones, hat innerhalb von zwei Tagen fast 21 Prozent zugelegt und ein neues Allzeithoch markiert. Dafür gibt es zwei Gründe: Eine Übernahme und angehobene Kursziele. Die Aktie der Mobile-Game-Schmiede kann Niveau auch halten und notiert im frühen US-Handel heute um 9,50 Dollar.

• Weiterlesen •