Coca-Cola spendiert 25.000 Cokes

Der Softdrinkkonzern feiert die Wiedereröffnung der heimischen Gastronomie mit zahlreichen Gratisgetränken.

Mit 15. Mai haben die heimischen Gastrobetriebe, nach dem Corona-bedingten Shutdown, wieder ihre Pforten öffnen dürfen. Coca-Cola feiert die Wiedereröffnung der Lokale mit einer besonderen Aktion und lädt in den kommenden Wochen Lokalgäste auf das erste Coke ein. Insgesamt werden 25.000 Coca-Cola Getränke übernommen. Die Aktion wird in Kooperation mit marktguru.at umgesetzt.

Und so geht’s: Einfach ein Coke bestellen, ein Foto der Rechnung über den Chatbot von Marktguru oder per marktguru-Ap hochladen. Innerhalb weniger Tage werden die Kosten des Getränks direkt am Girokonto gutgeschrieben. “Mit dem Chatbot haben wir einen innovativen Weg gefunden wie User schnell und vor allem unkompliziert Cashback-Kampagnen einlösen können”, so Patrick Dainese, Gründer und Geschäftsführer von Marktguru.

Unterstützung für Gastronomiekunden

“Die Öffnung der Gastronomie Mitte Mai ist für uns alle ein Grund zum Aufatmen und zur Freude. Wir haben uns danach gesehnt, miteinander zu lachen, zu feiern und zu genießen. Hier hilft der digitale Bereich, diese Freude mit unseren Konsumenten teilen zu können”, erklärt Verena Mather, die als Digital Manager bei Coca-Cola Österreich die Initiative umgesetzt hat. “Egal, in welchem Lokal, egal, ob Coca-Cola, Coke zero oder Coke light – das erste Coke geht auf uns.”

Herbert Bauer, Sales Director Coca-Cola HBC Österreich, ergänzt: “Coca-Cola steht für Lebensfreude und Optimismus, was auch in unseren Kundenbeziehungen spürbar ist. Gemeinsam haben wir in den vergangenen Wochen alle Vorbereitungen getroffen, damit in den Lokalen und Hotels wieder eisgekühlte Getränke aus unserem Haus genossen werden können. Mit der aktuellen Initiative als Geste an unsere Konsumenten möchten wir gleichzeitig auch unsere Gastronomiekunden unterstützen, die für die Branche wichtigen Umsätze zu generieren.”

Premiere der internationalen Coke-Kampagne in Österreich

Die Cashback-Aktion wird ab sofort auf den Social Media-Kanälen von Coca-Cola und über Online-Schaltungen kommuniziert. Die Kampagne soll in den kommenden Monaten auch in anderen europäischen Ländern laufen, die Premiere findet in Österreich statt. “Österreich hat in der Krise sehr rasch reagiert, um bald wieder losstarten zu können. Deswegen sind wir schon jetzt bereit, als erstes Land innerhalb des Coca-Cola Systems in Europa, unsere Konsumenten auf das erste Coca-Cola einzuladen”, freut sich Laszlo Niklos, Country Manager von Coca-Coca Österreich. (red)

www.coke.at

www.marktguru.at/coke

 

• Weiterlesen •