Neuer Sharing-Anbieter rollt in Wien an

Mit Sattel, einem High-Tech-Bremssystem und eingebautem Bluetooth-Speaker will Wheels Wien erobern und zielt dabei auch auf “ältere Semester” ab. 

Mit Wheels hat ein Anbieter mit einem neuen Fahrzeug-Konzept den Markt betreten. Ausgestattet sind die Bikes mit einem komfortablen Sattel, der einen im Vergleich zum Scooter deutlich niedrigeren Schwerpunkt beim Fahren und damit mehr Stabilität bewirkt, einem robusten Fahrrad-Rahmen, großen Reifen und einem qualitativ hochwertigen Elektromotor. Anstelle von Pedalen werden die Füße beim Fahren auf Fußrasten platziert. 

“Wheels wurde mit dem Fokus auf Sicherheit entwickelt. In den USA und Europa sind wir mit unserem Konzept bereits in vielen Städten sehr erfolgreich unterwegs und auch Partner vieler Universitäten und Unternehmen. Viele Unfälle mit Fahrzeugen wie Scootern resultieren aus dem Verlust der Balance durch den hohen Schwerpunkt beim Fahren und die kleinen Reifen. Unser elektrisch betriebenes Bike bietet seinen Nutzerinnen und Nutzern einen komfortablen Sattel und größere Räder, damit das Gleichgewicht optimal gehalten und die vielen Unebenheiten auf der Straße ausgeglichen werden“, erklärt Axel Lindnér, Vice President and General Manager for Europe von Wheels. Zusätzlich zum gebotenen Komfort ist jedes Wheels Bike mit einem eingebauten Bluetooth-Speaker ausgestattet, mit der die Navigationsfunktion des Handys aktiviert werden kann.

Sicherheit und längerer Produktlebenszyklus

Mit dem Konzept sollen auch ältere Menschen, die sonst eher Fahrrad fahren, angesprochen werden. Neben der erhöhten Sicherheit sind Nachhaltigkeit und Verfügbarkeit die treibenden Kräfte hinter den Bikes von Wheels. Durch ein modulares Design können beschädigte oder defekte Teile des Bikes einfach vor Ort ausgetauscht oder repariert werden, wodurch der Produktlebenszyklus gegenüber anderen Fahrzeugen deutlich verlängert wird.

Zum Start werden rund 75 Fahrzeuge bereitgestellt, die Flotte soll aber rasch auf
einige hundert Fahrzeuge anwachsen. Die Wheels-Bikes können ab sofort mit der dazugehörigen Wheels-App entsperrt und ausgeliehen werden (“Wheels Ride Safe”). (red)

Fotos finden Sie in Kürze hier.

www.takewheels.com

• Weiterlesen •