Volkswagen beteiligt sich an Anzeigen-Boykott gegen Facebook

Volkswagen beteiligt sich an Anzeigen-Boykott gegen FacebookIm Kampf gegen Hass und Hetze im Internet beteiligt sich nun auch Volkswagen an einem weltweiten Anzeigen-Boykott gegen den Onlinedienst Facebook. Wie ein VW-Konzernsprecher dem “Handelsblatt” am Dienstag bestätigte, setzt der Konzern seine Werbeaktivitäten zunächst für den Monat Juli aus. “Der Volkswagen-Konzern steht für ein offenes und gleichberechtigtes Miteinander. Ein Umfeld von Falschmeldungen oder Hassbotschaften ist daher für uns nicht akzeptabel”, sagte der Sprecher.


• Weiterlesen •