Bericht: Starbucks will reduzierte Mehrwehrsteuer nicht an Kunden weitergeben

Bericht: Starbucks will reduzierte Mehrwehrsteuer nicht an Kunden weitergebenDie US-Café-Kette Starbucks wird Einsparungen aus der seit Juli geltenden Mehrwertsteuersenkung einem Zeitungsbericht zufolge nicht an die Kunden weitergeben. Das berichtete der Berliner “Tagesspiegel” am Samstag unter Verweis auf eine interne E-Mail an deutsche Starbucks-Partner. “Das bedeutet, dass sich für die Verkaufspreise keine Änderungen ergeben”, heißt es in der Mail.


• Weiterlesen •