Nvidia: Größter Deal aller Zeiten? Insider bestätigten Gespräche über Milliarden-Übernahme

Softbank braucht Geld. Die japanische Beteiligungsgesellschaft will deswegen den erst 2016 für 32 Milliarden Dollar gekauften Chiphersteller ARM loswerden. Das Vorhaben war bereits vor einigen Wochen öffentlich geworden. Seit heute ist klar, wer der neue Besitzer des Halbleiter-Unternehmens werden könnte.

• Weiterlesen •