EU-Kommission für bessere Absicherung von irregulär Beschäftigten

STRASSBURG (dpa-AFX) – Die EU-Kommission fordert eine bessere soziale Absicherung von Selbstständigen und Menschen in Teilzeit oder befristeten Arbeitsverhältnissen. Dies betreffe inzwischen vier
von zehn Erwerbstätigen, teilte die Behörde am Dienstag in Straßburg mit. Diese Menschen müssten Zugang zur Sozialversicherung und ausreichenden Schutz bekommen, der bei einem Jobwechsel auch
weiter

➡ Weiterlesen ⬅