dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr – 13.03.2018

USA: Inflation legt wie erwartet etwas zu

WASHINGTON – In den USA haben sich die Verbraucherpreise im Februar wie erwartet entwickelt. Die Jahresinflationsrate sei von 2,1 Prozent im Vormonat auf 2,2 Prozent gestiegen, teilte das
US-Arbeitsministerium am Dienstag in Washington mit. Volkswirte hatten damit gerechnet.

ROUNDUP 2: Einwohnerzahl stieg seit 2015 durch Zuwanderung um zwei Millionen

➡ Weiterlesen ⬅