CDU kritisch zu Euro-Haushalt und Reform des Euro-Rettungsschirms

BERLIN (dpa-AFX) – Die CDU von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) drückt bei zentralen Forderungen zur Reform der EU-Finanzen auf die Bremse. So müssten etwa bei der Weiterentwicklung des
Euro-Rettungsschirms ESM die Rechte des Bundestags gewahrt werden, sagte Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag nach Sitzungen der CDU-Spitzengremien in Berlin. Vor der von
Frankreichs Präsident

➡ Weiterlesen ⬅