USA: Einzelhandelsumsätze gestiegen

WASHINGTON (dpa-AFX) – Die Umsätze im US-Einzelhandel haben im März zugelegt. Sie seien um 0,6 Prozent zum Vormonat gestiegen, teilte das US-Handelsministerium am Montag in Washington mit. Der
Anstieg folgt auf drei Rückgänge in Folge, zuletzt im Februar um 0,1 Prozent. Volkswirte hatten für März mit einem Anstieg um 0,4 Prozent gerechnet.

Ohne die schwankungsanfälligen Autoverkäufe stiegen

➡ Weiterlesen ⬅