dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR von 17.00 Uhr – 16.05.2018

ROUNDUP: Italienische Regierungsbildung sorgt für Finanzmarktturbulenzen

MAILAND/ROM – Die sich abzeichnende Bildung einer populistischen Regierung in Italien hat am Mittwoch für Turbulenzen an den Finanzmärkten gesorgt. Vor allem ein sehr euroskeptischer Entwurf des
Koalitionsvertrages zwischen den Fünf Sterne und der Lega brachte italienische Anleihen und Aktien unter Druck. Der Eurokurs

➡ Weiterlesen ⬅