Eurozone: Handelsbilanzüberschuss steigt leicht

LUXEMBURG (dpa-AFX) – Der Handelsüberschuss des Euroraums mit der übrigen Welt ist im März leicht gestiegen. Saisonbereinigt sei der Überschuss der Ausfuhren über die Einfuhren um 0,3 Milliarden
auf 21,2 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Freitag in Luxemburg mit. Das Resultat lag leicht über der Erwartung von Analysten. Die Ausfuhren erhöhten sich um 0,8
Prozent,

➡ Weiterlesen ⬅