ROUNDUP: Die Pflegeversicherung soll zum Jahreswechsel teurer werden

BERLIN (dpa-AFX) – Auf die Bundesbürger kommen angesichts deutlich steigender Kosten für die Pflege bald höhere Versicherungsbeiträge zu. Zum 1. Januar 2019 soll der Satz um 0,3 Prozentpunkte
angehoben werden, wie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch in Berlin sagte. Derzeit liegt er bei 2,55 Prozent des Bruttoeinkommens, bei Kinderlosen bei 2,8 Prozent. Bei
Arbeitnehmern

➡ Weiterlesen ⬅