Handelskrieg: Russischer Bär mit geschärften Krallen im “Wirtschaftskrieg”

In Russland sind Rubel und Börsen durch Trumps neue Sanktions-Ankündigugnen unter Druck geraten. Doch Russland hat sich rechtzeitig vorbereitet.

Der Rubel fiel gestern gegenüber dem US-Dollar auf zeitweise 66,72 Rubel für einen US-Dollar – Tiefstand seit zwei Jahren. Die beiden russischen Börsen-Leitindizes RTS und Moex gaben am Donnerstag zu Handelsbeginn um 3,2 Prozent

➡ Weiterlesen ⬅