Gewerkschaften in Argentinien rufen zu nationalem Streik auf

BUENOS AIRES (dpa-AFX) – Der argentinische Gewerkschaftsbund hat zu einem nationalen Streik wegen der Wirtschaftspolitik des konservativen Präsident Mauricio Macri aufgerufen. Die Arbeit werde ab
Montagmittag für 36 Stunden niedergelegt, teilte der Gewerkschaftsdachverband CGT am Sonntag mit. Die Gewerkschaften des öffentlichen Nah- und Schienenverkehrs kündigten an, der Aufforderung zu
folgen,

➡ Weiterlesen ⬅