Berlin: Philologenverband wirft Ländern “eklatantes” Versagen vor

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Philologenverband hat einigen Bundesländern bei der Planung des Lehrerbedarfs “eklatantes politisches Versagen” vorgeworfen. “Solide Vorhersagen sind
kein Hexenwerk”, sagte die Vorsitzende Susanne Lin-Klitzing der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Sie forderte jedes der 16 Bundesländer auf, eine jährlich aktualisierte Statistik über die Schülerzahl
vorzulegen

➡ Weiterlesen ⬅