Merck: DAX lässt deutlich nach – Merck-Aktie hinten

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Donnerstag hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.539,35 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,48 Prozent
im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Bayer mit über vier Prozent entgegen dem Trend im Plus.

Eine mögliche Kehrtwende im US-Prozess

➡ Weiterlesen ⬅