Italienisches Parlament stimmt umstrittenen Finanzzielen zu

ROM (dpa-AFX) – Das italienische Parlament hat der umstrittenen Finanzplanung der Regierung zugestimmt. Sowohl der Senat als auch die Abgeordnetenkammer stimmten dem sogenannten Wirtschafts- und
Finanzdokument am Donnerstagabend wie erwartet zu. Nach diesem Plan soll die Neuverschuldung des Landes ausgeweitet werden.

Dabei handelt es sich allerdings noch nicht um die Verabschiedung des Haushalts

➡ Weiterlesen ⬅