Siemens: Siemens-Chef Kaeser sagt Teilnahme an Riad-Konferenz ab

München (dts Nachrichtenagentur) – Siemens-Chef Joe Kaeser hat seine umstrittene Teilnahme an einer Investorenkonferenz in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad abgesagt. Das teilte er am Montag über
das soziale Netzwerk Linkedin mit. Als Grund gab er die unklare Lage im Fall des getöteten Journalisten Jamal Khashoggi an.

“Siemens has been a reliable partner to Saudi Arabia for decades and supports

➡ Weiterlesen ⬅