9 Fakten über sexuelle Anziehung, die ihr noch nicht kanntet

liebe beziehung paar DE shutterstock_190050413

Was sorgt eigentlich dafür, dass wir jemanden attraktiv finden — oder eben nicht? Die Antwort auf diese Frage ist komplex, weil sexuelle Anziehung von mehrere Faktoren bestimmt wird. Einige davon sind biologischer Natur, andere eher psychologischer. Einige verblüffen einfach nur.

Wir zeigen euch die neun spannendsten Fakten zur sexuellen Anziehung.

Das könnte euch auch interessieren:

 17 Tipps, mit denen Männer ihre Attraktivität steigern können

 Studie löst Liebes-Rätsel: Darum machen wir beim Küssen die Augen zu

 Diese Dinge helfen deiner Beziehung, auch wenn du glaubst, sie schaden ihr

1) Wir stehen auf Menschen, die aussehen wie wir selbst

Im Rahmen einer Studie befragten Wissenschaftler heterosexuelle Männer und Frauen, was sie als attraktiv empfinden. Dazu zeigten die Forscher den Probanden verschiedene Fotos. Was die Teilnehmer der Untersuchung nicht wussten: Die Wissenschaftler hatten auch Fotos der Probanden digital bearbeitet und sie so in Bilder des anderen Geschlechts verwandelt.[1] Laut der Studie fanden die Teilnehmer der Studie ihre eigenen, digital bearbeiteten, Gesichter anziehender als alle übrigen.

 

[1] Penton-Voak, I. S., Perrett, D. I., & Peirce, J. W. (1999). Computer graphic studies of the role of facial similarity in judgements of attractiveness. Current Psychology: A Journal for Diverse Perspectives on Diverse Psychological Issues, 18, 104-117.

2) Ein Drink macht tatsächlich sexy

…vor allem, wenn ihn eine andere Person trinkt. Denn die sogenannte „Bierbrille“, die dafür sorgt, dass ihr unter Alkoholeinfluss andere Menschen attraktiver einschätzt, als sie sind, existiert laut Forschern wirklich. Außerdem sorgen einige starke Drinks dafür, dass ihr euch auch selbst sehr viel schärfer findet als sonst.

3) Wir stehen auf Menschen, die uns an unsere Eltern erinnern

Keine Angst, ihr leidet nicht alle an einem ausgewachsenen Elektra- oder Ödipus-Komplex. Trotzdem stellten Forscher fest, dass Menschen Partner attraktiv finden, die Ähnlichkeiten mit ihren Eltern haben. Unter anderem bevorzugen Menschen, deren Eltern bei der Geburt schon älter waren, später im Leben ältere Partner.

Den Rest der Story gibt es auf Business Insider Deutschland

➡ Weiterlesen ⬅