ADVA Optical Networking: Jetzt könnte sogar noch mehr drin sein

Die ADVA Optical Networking-Aktie (WKN: 510300 / ISIN: DE0005103006) macht sich auf zu neuen Höhen, wie es scheint – und charttechnisch könnte da noch mehr möglich sein. Bereits im Mai hatte Plusvisionen an dieser Stelle auf die Chance auf weitere Kursgewinne durch eine umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation hingewiesen. Das Szenario ist aufgegangen.

Inzwischen hat die ADVA-Aktie auch den recht massiven Widerstand bei 7,50 Euro überwunden (siehe Wochenchart unten). Die 200-Tage-Durchschnittslinie im Tageschart hat sich in den vergangenen Monaten dabei immer als Unterstützung erwiesen. Mit der Vorlage der Zahlen für das dritte Quartal am 25. Oktober begann dann ein steiler Kursanstieg…

Auf www.plusvisionen.de geht es weiter…

SchummEin Beitrag von Thomas Schumm von Plusvisionen.de

Thomas Schumm ist Gründer und Herausgeber von Plusvisionen.de. Autor. Journalist. Früher auch: Reporter, Redakteur oder Chefredakteur. Seit 25 Jahren an der Börse. Bestimmt fast alles an der Börse gehandelt, was es so zu handeln gibt, jetzt aber ruhiger in dieser Hinsicht. Seit 20 Jahren publizistisch im Finanzbereich tätig. Begeistert von Wirtschaft und Börse.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquelle: markteinblicke.de

➡ Weiterlesen ⬅