IWH-Chef Gropp: Ostdeutsche Betriebe oft weniger produktiv

BAD SAAROW (dpa-AFX) – Zahlreiche Firmen im Osten Deutschlands sind nach einer Studie des Präsidenten des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH), Reint E. Gropp, auch 30 Jahre nach dem
Mauerfall weniger produktiv als im Westen. So hätten Untersuchungen von vergleichbaren Betriebsstätten, die dasselbe Produkt herstellten und gleich viele Mitarbeiter hatten,
Produktivitätsunterschiede

➡ Weiterlesen ⬅