Bericht: Steinmeier versetzt Maaßen in einstweiligen Ruhestand

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der umstrittene Präsident des Verfassungsschutzes, Hans-Georg Maaßen, ist endgültig nicht mehr im Amt. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat nach Informationen
der “Süddeutschen Zeitung” die Urkunde unterschrieben, mit der Maaßen in den einstweiligen Ruhestand versetzt wird. Dies hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Montag schriftlich bei
Steinmeier

➡ Weiterlesen ⬅