US-Leitmärkte: Alarmstimmung an Wall Street: Nach diesem Signal folgte immer eine Rezession

Die Akteure auf den Weltfinanzmärkten sind besorgt, da erstmals seit mehr als zehn Jahren ein wichtiges Warnsignal auf dem US-Leitmarkt aufleuchtet: eine drohende inverse Zinskurve.

So ist es erstmals seit mehr als eine Dekade zu einer Inversion der amerikanischen Zinsstrukturkurve gekommen, berichtet die “Börsen-Zeitung” heute. “Nach einer solchen Konstellation ist es in vielen Fällen

➡ Weiterlesen ⬅