Handel: DAX startet nach Einbruch freundlicher – Wirecard legt kräftig zu

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX ist am Freitag freundlich in den Handel gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der Index mit 10.870 Punkten berechnet, und damit 0,6 Prozent stärker als bei
Donnerstagsschluss, als es an der deutschen Börse kräftige Kursverluste und den niedrigsten DAX-Stand seit Ende 2016 gegeben hatte. Allen voran die Wirecard-Aktie legte am Freitag zu Handelsbeginn
kräftig

➡ Weiterlesen ⬅